Modellgetriebe

3D-konstruierte Spur1 Modelle


 

SPUR1  Schmalspur-1m   Modellbausatz

 

 

 

 

 

 

 

Letmathe 1m-Spur

Wuppertal-Hagener Güterstraßenbahn

Meine beiden Wuppertaler Freunde,

ein Herzenswunsch der beiden.

Einer der beiden Pulte abgenommen:
So viel Platz für Elektronik wie möglich.

Rezept dafür:

Unterflurantriebe

Einblick ins Mittenführerhaus
mit mittigem Bedienpult.

Eine Drehgestellblende abgenommen:

Das besondere für eine Schmalspurbahn sind Räder
mit Standard-Durchmesser 1000mm.

Die Achsen sind einzeln angetrieben,
je eine Achse pro Drehgestell
kann pendeln, max. Zugkraft,
sichere Stromabnahme.

Der Unterschied zum Bild darüber:
Es gab verschiedene Prellkäten,
für verschiedene Kupplungshaken,
auch Loks ohne diese gab es.

Folglich waren Modellvarianten zu erstellen.

Einer meiner Lieblingsbegriffe:
Unterflurantrieb.

An den Enden der Drehbstelle sind
Blei-Zusatzgewichte möglich, auch seitlich.

f

Das Datum verrät:

Reichlich Zeit ist vergangen seit der Ablieferung .

Gedruckte Karosserieteile
der Wuppertal-Hagener Güterstraßenbahn.

Grundrahmen der Güterstraßenbahn.

Das Antriebsprinzip der Letmathe.

Die halbtransparente Darstellung zeigt,
hinreichend Platz für Elektronik und Lautsprecher.

Gerenderte Ansicht für das,
was dann auch auf dem Gleis stehen wird.

Wenn Sie denn mal bei meinen beiden Freunden endlich fertig wäre.

Ein Problem sind natürlich die außergewöhnlichen Stromabnehmer, und die beiden nehmen es sehr genau, so genau, dass das hemmt.

Stromabnehmer war nicht mein Part.

Nett anzusehen ist sie aber auch so.

laufen-links